Arbeitskreis Kultur

Hauptanliegen: Der SPD-Arbeitskreis Kultur bemüht sich darum, Themen aus der kommunalen Kulturpolitik aufzugreifen, um daraus Impulse und Initiativen zu entwickeln. Mitglieder des AK sollen Akteure aus den jeweiligen Ratsausschüssen, interessierte Mitglieder aus Partei und Öffentlichkeit, Aktive aus Initiativen, Organisationen und Institutionen, die in den genannten Bereichen aktiv sind, nicht zuletzt Interessierte, die sich neu in die Politikfelder einbringen möchten, sein. In den AK-Sitzungen wird regelmäßig über Probleme und Themen der jeweiligen Ausschüsse bzw. Gremien informiert. Ins Auge gefasst werden daneben Ortstermine bei Initiativen, Organisationen und Institutionen. Eine weitere Aufgabe des Arbeitskreises ist es, programmatische bzw. themenbezogene Initiativen - hier vor allem in Form von Anfragen oder Anträgen - für die Fraktions-, Rats- und Ausschussarbeit zu entwickeln.

Regelmäßige Treffen: Die Termine ergeben sich aus der Ratsarbeit oder Anregungen und Wünsche aus der Partei.

Sprecher: Peter Landscheidt (Unterbezirk), Dirk Koentopp (Fraktion)

Kontakt:
SPD-Ratsfraktion
Heiko Schulze
Rathaus - Zimmer 1
49074 Osnabrück

Tel.: 0541-3234448
E-Mail: schulze.h@osnabrueck.de

2 Klicks für mehr Datenschutz!

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.